Überspringen zum Inhalt

Willkommen auf der Open Data Plattform Südtirol ZU DEN DATENSÄTZEN

Neueste Datensätze

  • Webservice des Katalogs der Kulturgüter in Südtirol

    Der Datensatz enthält Informationen über die in Südtirol bestehenden beweglichen Kulturgüter (KIS) zur Erhaltung des Kulturerbes, darunter sind Museen und Institutionen, die an...
    • JSON
    • XML
    • CSV
    • PDF
  • Webservice der Museen in Südtirol

    Dieser Webservice liefert die Liste der Museen in Südtirol mit Informationen zu jedem Museum, einschließlich Kontakte, geographische Lage und zusätzlichen Angeboten des Museums...
    • XLS
    • CSV
    • JSON
  • Gruben, Steinbrüche und Torfstiche (Flächen)

    Darstellung der Abbaugrenzen von Gruben, Steinbrüche und Torfstiche, welche gemäß Landesgesetze vom 12. August 1976, Nr. 32 und vom 19. Mai 2003, Nr. 7 genehmigt wurden.
    • Geokatalog

Neueste Nachrichten

Online das neue Open Data Portal Südtirols


11/12/2019

Das neue Open Data-Portal der Provinz Bozen ist online und wird in vielerlei Hinsicht funktional und grafisch erneuert. Besondern hervorzuheben ist die Migration des Portals in die...
...

Was sind Open Data?

Daten sind einzelne Informationen unterschiedlicher Art, die eindeutig reproduzierbare Fakten beschreiben und zum Ausdruck bringen und in digitaler Form gespeichert werden können. Der Kodex der Digitalen Verwaltung (Art. 68, Abs. 3.b) definiert offene Daten wie folgt:

  • sie stehen gemäß den Bedingungen einer Lizenz zur Verfügung, die ihre freie Verwendung erlaubt, auch für kommerzielle Zwecke, in aufgeschlüsselter Form,
  • sie sind mittels Informations- und Kommunikationstechnologien zu erreichen, einschließlich öffentlicher und privater Computer-Netzwerke, in offener Form in Übereinstimmung mit Abs. a), sie sind für die Verwendung durch automatisierte Computerprogramme geeignet und sind mit den entsprechenden Metadaten ausgerüstet,
  • sie stehen kostenlos durch die Informations- und Kommunikationstechnologien zur Verfügung, einschließlich öffentlicher und privater Computer-Netzwerke, oder sie werden für ihre Reproduktion und Verbreitung als Nebenkosten zur Verfügung gestellt.